Skip to content

Keine Adoptionen aus Äthiopien nach Deutschland mehr

September 26, 2015

Was sich lange angekündigt hatte, ist jetzt offiziell: Die Vermittlungsstelle „Eltern für Afrika“ hat die Kooperation mit Äthiopien als Herkunftsland für internationale Adoptionen eingestellt. Der Text dazu auf der Website lautet so:

Aktuell: Allgemeines

Beendigung der Kooperation mit dem Land Äthiopien

Aufgrund der Entwicklung in Äthiopien bezüglich internationaler Adoption sehen wir keine  Grundlage einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mehr. Nach gründlicher Überlegung und Abwägung aller Aspekte sahen wir uns deshalb gezwungen unsere Zulassung für Äthiopien an das dortige Ministerium zurückzugeben. Aus ethischen und moralischen Gründen sowie aus der Verantwortung gegenüber dem Verein beenden wir die Kooperation mit dem Land Äthiopien mit Wirkung zum 31.08.2015.

Interessanterweise bemüht der Verein – so wie viele der amerikanischen Agenturen bei der Einstellung der Zusammenarbeit – ethische und moralische Gründe für seine Entscheidung.
Man darf sich nun fragen, ob und wie es mit den Hilfsprojekten in Äthiopien weitergeht, mit denen „Eltern für Afrika“ lange für sich geworben hat.
No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: