Skip to content

Lesempfehlung, trauriger Art: Probleme bei der Adoption älterer Kinder

Mai 15, 2011

Jillian ist Mutter von fünf Kindern, davon zwei äthiopischer Söhne, vor zwei Jahren adoptiert, nicht biologisch verwandt, außerhalb der Geschwisterfolge adoptiert, taub.

Sie ist Amerikanerin, Gebärdendolmetscherin von Beruf; ihr Mann ist derzeit in Afghanistan stationiert.

Ihr Blog hat die Geschichte ihres Kampfes um die Integration ihres ältesten Sohns aufgezeichnet. Man mag das Ausbreiten von privaten Informationen kritisieren; es war für mich jedoch immer ein Gewinn, ihre Geschichten zu lesen. Ihre Sammlung von einfühlsamen und liebevollen Berichte über die Situation ihres Sohnes sind eine Schatzkammer; wegen seiner Taubheit und seiner äußerst belasteten Vorgeschichte gibt es hier keine Standardsituationen der Familienbildung, aber analoge Strukturen hinsichtlich ihrer Schwierigkeiten kennenzulernen.

In der letzten Woche musste die Mutter ihren Sohn in eine Psychatrie einweisen lassen, die Taube behandeln kann – sehr weit weg, und mit ungewissem Ausgang.

Während all mein Mitgefühl im Augenblick  der Mutter gilt, die alles gegeben hat, was man konnte, so hoffe ich, dass ihre Geschichte in ihrem blog vielen (potentiellen) Eltern noch einmal Gelegenheit gibt zu prüfen, wie gut  sie auch für die schlimmsten aller Fälle vorbereitet sind. Es ist wahr, hier wird kaum jemand gleichzeitig zwei behinderte Kinder adoptieren dürfen – die die jüngeren, bereits vorhandenen Kinder gefährden können. Aber Kinder mit entsprechender Vorgeschichte können so sein. Und selbst wenn sie nur zu einem Drittel so sind, ist das manchmal einfach zu viel.

Jillian beklagt, wie lange sie vergebens um Hilfe bitten und suchen musste für ihr Kind. Gäbe es hier schnellere Hilfe, bessere Hilfe? Ich weiß es nicht, glaube es aber eher nicht.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: